Uncategorized

Warum MSPs ihre Backup-Lösungen testen sollten

Juni 26th, 2019
Übersetzung eines auf Englisch verfassten Artikels für die Recovery Zone. Den Originalartikel finden Sie hier.Stellen Sie sich vor, Sie finden auf die harte Tour heraus, dass Ihre Hausalarmanlage nicht funktioniert hat. Sie kommen nach Hause zu einer offenen Haustür und Ihre persönlichen Gegenstände sind über Ihr Haus verteilt. Einige teure Einkäufe – Schmuck, Ihre Stereoanlage oder Ihr Computer – fehlen. Sie setzen sich mit der Sicherheitsfirma in Verbindung und reklamieren die Tatsache, dass Ihr System defekt war. Von der Seite wird allerdings nicht viel kommen und Sie werden sich um den Schaden selbst kümmern müssen. Sie sind verärgert und wütend. Der Anbieter der Alarmanlage hat nicht nur einen Kunden verloren, sondern auch seinen Ruf beschädigt. Wenn Sie für einen MSP arbeiten, kann dieses Szenario auch Ihnen passieren. Stellen Sie sich vor, Sie als MSP sind das Sicherheitsunternehmen, das Opfer ist Ihr Kunde, und Sie sind nicht in der Lage, seine Daten im Notfall wiederherzustellen. Ihr Kunde würde das Vertrauen in Ihr Produkt und Ihr Unternehmen verlieren. Und höchstwahrscheinlich wird er das überall herumerzählen und Ihrem Ruf dauerhaft Schaden zufügen. Die guten Nachrichten? Es gibt einen Weg, um sicherzustellen, dass das nie passiert. Testen Sie einfach alle Backup- und Wiederherstellungslösungen Ihrer Kunden, bevor sie tatsächlich benötigt werden. Hier sind drei Gründe, warum:
  1. Stellen Sie sicher, dass Backups funktionsfähig sind
Wozu dient die Datensicherung, wenn Sie diese später nicht wiederherstellen können? Fügen Sie keine weiteren Aufbewahrungspunkte zu einer Kette hinzu oder machen Sie keine Wiederherstellungstests, ohne vorher die Funktion der Backups zu überprüfen. Dieser Schritt ist für den Gesamterfolg der Lösung Ihres Kunden unerlässlich.
  1. Halten Sie Ihre virtuelle Maschine in Top-Form
Das Herzstück eines jeden Wiederherstellungsplans ist eine VM. Ein Test, bevor eine vollständige Wiederherstellung erforderlich ist, gibt Ihnen Sicherheit. Sie wissen, dass Ihre Technologie für Ihre Kunden da sein wird, wenn sie sie am meisten brauchen. Mit diesem Test können Sie alle fraglichen Punkte abhaken. Stellen Sie sicher, dass die Maschine richtig booten kann und ihre verschiedenen Anwendungen reibungslos laufen.
  1. Zusätzliches Geld verdienen
Sobald Sie mit dem Testen der Backup- und Wiederherstellungslösungen beginnen, die Sie für Ihre Kunden bereitstellen, können Sie Ihre Dienstleistungen auf Unternehmen ausdehnen, die eine bestehende DR-Strategie haben und deren Wirksamkeit testen möchten. MSPs können zusätzliche Einnahmen erzielen, indem sie Tests für Kunden durchführen. Sobald Sie Ihre eigenen Testverfahren perfektioniert haben, ist die ideale Gelegenheit gekommen, Ihre Dienstleistungen um Tests oder Sicherheitstrainings zu erweitern. Denken Sie daran: Wenn Sie ein MSP sind und derzeit keinen Datensicherungs- und Wiederherstellungsschutz für Clients anbieten, können wir Ihnen leicht helfen, den richtigen Weg einzuschlagen. Mit den StorageCraft-Lösungen für Datensicherung, Datenmanagement und Business Continuity halten Unternehmen ihre kritischen Informationen stets sicher, zugänglich und optimiert. Unsere leistungsstarken Datensicherungsangebote ermöglichen eine sofortige, zuverlässige und vollständige Wiederherstellung ohne Ausfallzeiten.Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf, um mehr zu erfahren, oder schauen Sie sich unser Partnerprogramm für MSPs an.

You May Also Like