Arcserve und StorageCraft unterzeichnen verbindliche Fusionsvereinbarung

Arcserve und StorageCraft unterzeichnen verbindliche Fusionsvereinbarung

  • Durch den Zusammenschluss entsteht das umfassendste Angebot an erstklassigen Business-Continuity-Lösungen von einem einzigen Anbieter 
  • Endanwender erhalten einen schnellen Zugang zur Cloud-Modernisierung und zu Dateninfrastrukturen der nächsten Generation
  • MSPs und Distributoren erhalten unmittelbare Geschäftsvorteile
  • Ermöglicht globale Präsenz, Skalierung und regionale Diversifizierung
  • Innovation und Technologie werden durch kombiniertes IP-Portfolio und beschleunigte Investitionen in F&E weiter vorangetrieben

Eden Prairie, MN und Draper, UT – 24. Februar 2021 – Arcserve, LLC, langjähriger und führender Anbieter von Lösungen zur Datensicherung, Wiederherstellung und Business Continuity, und StorageCraft haben heute die Unterzeichnung einer definitiven Fusionsvereinbarung bekanntgegeben. Aus dem Zusammenschluss der beiden sich hervorragend ergänzenden Unternehmen wird der weltweit umfassendste Anbieter von Datenmanagement- und Datenschutzlösungen für KMUs bis hin zu Fortune 50-Unternehmen resultieren. Das gemeinsame Lösungsportfolio wird den wachsenden Marktbedarf nach einem einzigen Hersteller für die Verwaltung und den Schutz von Workloads im gesamten Rechenzentrum, in der Cloud, bei SaaS-Anwendungen und am Edge erfüllen. Mit der größeren geografischen Präsenz, dem erweiterten Produktportfolio, den flexiblen Geschäftsmodellen und dem vergrößerten Innovationspotenzial werden die fusionierten Unternehmen umfangreiche Markt- und Umsatzmöglichkeiten für Distributoren und den Channel bieten. 

Herausforderungen von Endanwendern in Unternehmen jeder Größe adressieren

Durch die Kombination der Stärken wird ein Produktangebot geschaffen, das jeden Anwendungsfall und jede Herausforderung im Bereich Business Continuity adressiert. Angesichts der Tatsache, dass die globale Datenspeicherung bis 2025 voraussichtlich 200 Zettabyte überschreiten wird und Cyberkriminelle bis 2021 voraussichtlich alle 11 Sekunden ein neues Unternehmen angreifen werden, sind Unternehmen künftig in der Lage, einen einzigen Anbieter für ein einziges, agiles Ökosystem zu wählen, um Daten-Workloads in allen Umgebungen zu verwalten und Daten im Falle von Cyberbedrohungen, menschlichem Versagen und Naturkatastrophen zu schützen und wiederherzustellen.

Unternehmen jeder Größe können sich auf einen einzigen Anbieter verlassen, um aktuelle und sich entwickelnde Dateninfrastrukturen mit einem Lösungsportfolio zu schützen, das DRaaS und BaaS, SaaS-Schutz, hybrides und konvergentes Datenmanagement, Direct-to-Cloud-Datenschutz und Workload-Migration in die Cloud – oder jede andere Infrastruktur – umfasst.

Signifikanter Mehrwert für MSPs, Channel-Partner und Distributoren

Als ein zu 100% auf den Channel fokussiertes Unternehmen wird der Zusammenschluss bedeutende neue Umsatzmöglichkeiten für Partner schaffen. Das deutlich erweiterte Portfolio wird den Verkaufsprozess mit Lösungen, Services und Support von einem Anbieter vereinfachen und gleichzeitig eine Diversifizierung bieten, die den Partnern hilft, den adressierbaren Marktanteil zu vergrößern und den Umsatz zu steigern. Flexible Kauf- und Abonnement-Lizenzmodelle werden die Markt- und Umsatzchancen weiter optimieren und einen reibungslosen Handel ermöglichen.

Beschleunigte Investitionen für zukünftige Infrastrukturen und Daten-Workloads der nächsten Generation

Sowohl Channel-Partner als auch Endanwender werden kurze Innovationszyklen für eine kontinuierliche Anwendungsverfügbarkeit über alle Plattformen und Standorte hinweg erleben, angetrieben durch die Zusammenführung der IP (Intellectual Property – geistiges Eigentum) und einen Anstieg der Investitionen in Forschung und Entwicklung. Dies wird eine nahtlose Entwicklung von Infrastrukturen und Daten-Workloads der nächsten Generation ermöglichen, einschließlich Hyper-Converged, Multi-Cloud, Container, Edge-Infrastrukturen und Cloud-Rechenzentren der nächsten Generation.

Verfügbarkeit

Das kombinierte Lösungsportfolio von Arcserve und StorageCraft wird über Distributoren, Channel-Partner und Managed Service Provider erhältlich sein. Nach dem Zusammenschluss wird StorageCraft den Markennamen „StorageCraft, an Arcserve Company“ tragen. Das fusionierte Unternehmen wird unter der Leitung von CEO Tom Signorello, dem derzeitigen CEO von Arcserve, und President Douglas Brockett, dem derzeitigen President von StorageCraft, agieren.

Tom Signorello, CEO Arcserve

„Unternehmen in jedem Sektor sind bestrebt, ihre Infrastrukturen zu modernisieren, und das inmitten unverminderter Cyber-Bedrohungen und globalen Veränderungen, die die Art und Weise, wie sie Daten schützen und verwalten müssen, verändert haben. Mit diesem Zusammenschluss stehen wir an vorderster Front, um eine massive Marktlücke zu schließen, indem wir alle Workloads in jeder Umgebung mit einem einzigen Ökosystem unterstützen. Unternehmen werden nicht länger Ad-hoc-Lösungen benötigen, die nur die Komplexität erhöhen, die sie zu lösen versuchen. Wir werden besser als jeder andere Anbieter vorbereitet sein, wenn neue Workloads auftauchen und sich Infrastrukturen weiterentwickeln – und damit heute und in Zukunft Sicherheit zu bieten.“

Matt Medeiros, Vorsitzender und CEO StorageCraft

„Die Kombination der Führungsposition von StorageCraft im SMB- und MSP-Markt mit der Stärke von Arcserve im Unternehmens- und VAR-Ökosystem ist für den Markt für Datensicherung und -wiederherstellung bahnbrechend.“

Douglas Brockett, Präsident StorageCraft

„Nach diesem Zusammenschluss werden wir durch den Umfang und die Größe unserer kombinierten Unternehmen ein wesentlich breiteres Lösungsportfolio auf den Markt bringen können. Gleichzeitig stehen zusätzliche Ressourcen zur Verfügung, mit denen wir unsere Kunden bedienen und sicherstellen können, dass wir Hand in Hand mit unseren Channel-Partnern wachsen.“

Patric Gleisenberg, Regional Lead DACH – Software & Cloud, ALSO

„Wenn zwei zu 100 % auf den Channel ausgerichtete Marktführer im Bereich Datensicherung fusionieren, kann das nur eine gute Nachricht für den Channel sein. Das vereinheitlichte Portfolio ist für uns sehr attraktiv. Es gibt nur minimale Produktüberschneidungen, so dass sowohl wir als auch unsere Partner unser Portfolio leicht durch zusätzliche Services erweitern und unsere Markt- und Umsatzmöglichkeiten ziemlich reibungslos ausbauen können.“

Nicolai Landzettel, CEO, Data-Sec

„Die Kombination von Arcserve und StorageCraft ist äußerst überzeugend. Die Fähigkeit, Lösungen zu bündeln und jeden Kundenwunsch mit flexiblen Kaufmodellen – wie Perpetual und Subscription – ohne Lizenzierungskomplexität zu erfüllen, macht es einfacher, profitabel zu wachsen. Die beschleunigte Innovationsfähigkeit ist wichtig, denn unsere Fähigkeit, Daten einfach auf Infrastrukturen und Arbeitslasten der nächsten Generation zu migrieren, ist entscheidend für den langfristigen Erfolg unserer Kunden.“

Weitere Informationen über die Transaktion, einschließlich Hintergrundinformationen und Factsheets, finden Sie auf www.arcserve.com oder www.storagecraft.com.  

Weitere Informationen zu Arcserve:

Über Arcserve

Arcserve bietet außergewöhnliche Lösungen zum Schutz der wertvollen digitalen Assets von Unternehmen, die einen kompletten und umfassenden Datenschutz benötigen. Arcserve wurde 1983 gegründet und ist der weltweit erfahrenste Anbieter von Business Continuity-Lösungen zur Sicherung von multigenerationellen IT-Infrastrukturen mit Anwendungen und Systemen in jeglicher Umgebung, vor Ort und in der Cloud. Unternehmen in über 150 Ländern auf der ganzen Welt vertrauen auf die hocheffizienten, integrierten Technologien und das Know-how von Arcserve, um das Risiko von Datenverlusten und längeren Ausfallzeiten zu vermeiden und gleichzeitig die Kosten und die Komplexität der Datensicherung und -wiederherstellung um bis zu 50 Prozent zu reduzieren. Arcserve hat seinen Hauptsitz in Minneapolis, Minnesota, mit zahlreichen Standorten auf der ganzen Welt. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.arcserve.com

Über StorageCraft 

Seit fast zwei Jahrzehnten entwickelt StorageCraft fortschrittliche Lösungen für Datenmanagement, -schutz und -wiederherstellung. Zusammen mit Vertriebspartnern stellt StorageCraft sicher, dass mittlere und kleine Unternehmen ihre geschäftskritischen Informationen immer sicher, zugänglich und optimiert halten können. Kunden profitieren von branchenführenden, intelligenten Lösungen für die Datensicherung und -verwaltung, einer konvergierten primären und sekundären Scale-out-Speicherplattform und erstklassigen Cloud-Backup- und DRaaS-Diensten. Unabhängig davon, ob sich ein Unternehmen auf firmeninterne, cloudbasierte oder hybride IT-Umgebungen verlässt, löst StorageCraft die Herausforderungen eines explosionsartigen Datenwachstums und gewährleistet gleichzeitig die Geschäftskontinuität durch erstklassige Schutz- und Wiederherstellungslösungen. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.StorageCraft.com/de  

Kontakt für Pressefragen:

Vanessa Kemme / Stefan Ehgartner

Havana Orange

+49-89-92 131 51 77

arcserve@havanaorange.de

Sales Chat
Testversion Video-Demo ansehen

Unsere Website verwendet Cookies. Besuchen Sie bitte die Seite mit unseren Datenschutzrichtlinien, um mehr über Cookies und darüber, wie diese von uns genutzt werden, zu erfahren.

Sichern Sie Ihre Daten mit einer kostenlosen 30-Tage-Testversion von Arcserve.

Erleben Sie einen umfassenden Schutz für kritische Unternehmensdaten mit imagebasiertem, heterogenem Backup, Replikation, Hochverfügbarkeit und globaler Deduplizierung. Sichern und Wiederherstellen zu und von jedem Ziel und Verwalten aller Prozesse über eine einzige, einheitliche Konsole.

Holen Sie sich Ihre kostenlose Testversion
Holen Sie sich Ihre kostenlose Testversion