Garantierte Datenwiederherstellung nach Ransomware-Angriff oder Geld zurück!

Wie die meisten Datenschutzanbieter haben wir bei Arcserve viele Kunden, die Opfer von einem oder mehreren Ransomware-Angriffen geworden sind.
Im Gegensatz zu anderen Datenschutzanbietern garantieren wir jedoch, dass bei der Implementierung einer von Sophos geschützten Arcserve-Lösung und der Einhaltung unserer 3-2-1-Best-Practice-Leitlinien eine Wiederherstellung Ihrer Daten nach einem Ransomware-Angriff möglich ist oder Sie erhalten Ihr Geld zurück.

Arcserve bietet ab sofort eine Geld-zurück-Garantie an, da wir zu 100% hinter unseren Produkten und Best-Practice-Ansätzen stehen und absolut sicher sind, dass bei der Implementierung der von Sophos geschützten Arcserve-Lösung eine oder mehrere Kopien Ihrer Daten für die die Wiederherstellung im Falle eines Ransomware-Cyberangriffs zur Verfügung stehen.

Falls keine Kopie für die Wiederherstellung verfügbar ist und die Bedingungen dieses Angebots erfüllt sind, erstattet Arcserve den Kaufpreis der Arcserve-Lösung.

VORAUSSETZUNGEN

Dieses Angebot gilt nur für gewerbliche Endkunden, die von Sophos geschützte Arcserve-Produkte (Appliance, Cloud oder UDP 8) mit Geld-zurück-Garantie ab dem 15. März 2021 über autorisierte Arcserve Händler erworben haben und den Best-Practices-Leitlinien für die Arcserve-Implementierung befolgt haben.

1. Der Kunde muss eine 3-2-1-Best-Practice-Datensicherungsstrategie implementieren

3 x Kopien des Backup-Images
2 x dieser Kopien müssen an zwei verschiedenen Orten aufbewahrt/gesichert sein
1x „Offsite-Kopie“ an einem „Air-Gap“ geschützten Aufbewahrungsort (Wechselmedien, gesicherte/private Cloud, Speichermedien ohne Netzwerkzugriff)
2. Die Implementierung von Arcserve UDP muss den Arcserve-Richtlinien und Best- Practices entsprechen

Die Implementierung der UDP-Plattform muss “off-domain” erfolgen.
Dazu muss mindestens ein Systemadministrator für die Verwaltung des täglichen Betriebs der Arcserve UDP-Lösung verantwortlich sein. Diese Person muss an den von Arcserve zur Verfügung gestellten Zertifizierungskursen teilnehmen.
3. Die Sophos Intercept X Advanced-Software muss auf der UDP-Plattform gemäß den Best-Practices-Vorgaben von Arcserve installiert und aktiviert sein (Arcserve-Sicherheitssoftware muss verwendet werden).

4. Die Lösung muss unter einem aktiven Wartungsvertrag stehen.

5. Die komplette Arcserve-Software und Sophos-Software müssen mit den neuesten Sicherheitspatches auf dem neuesten Stand gehalten werden.

6. Der Kunde muss einem „Arcserve Data Protection Audit“ während des Installationsprozesses der gekauften Lösung zustimmen, um zu gewährleisten, dass alle oben genannten Schritte zufriedenstellend implementiert wurden.

7. Der Auditbericht muss sowohl von Arcserve als auch vom Kunden unterzeichnet werden.

ANSPRÜCHE

Ablauf zur Überprüfung der Anspruchsberechtigung:

1. Der Kunde hat während des Installationsprozesses die Arcserve-Richtlinien und Best Practices-Leitlinien befolgt und das Audit für Best Practices für die Implementierung wurde von Arcserve und dem Kunden durchgeführt, dokumentiert und unterzeichnet.

2. Der Kunde wurde von einem validierten Ransomware-Cyberangriff getroffen und einen Arcserve-Support-Fall gemäß allen Standardverfahren über https://support.arcserve.com/ ausgelöst.

3. Der Kunde hat den Zugriff auf die Daten verloren, die durch die mit dieser Garantie erworbene Arcserve-Lösung geschützt sind.

4. Der Kunde kann keine Kopie der Daten aus einem der Datenspeicher wiederherstellen, die durch die mit dieser Garantie erworbene Arcserve-Lösung geschützt sind.

5. Der Kunde hat einen aktiven Wartungsvertrag für die mit dieser Garantie erworbene Arcserve-Lösung.

Wenn der technische Support von Arcserve bestätigt, dass keine Kopie der Daten zur Wiederherstellung verfügbar ist, kann der Kunde einen Anspruch geltend machen.

ANTRAG AUF ERSTATTUNG:

1. Das Antragsformular ist über das Supportticketsystem abrufbar: “Manage Your Case > “Arcserve Money Back Guarantee Claim Form”

2. Der Kunde muss alle im Antragsformular angeforderten Details und erforderlichen Unterlagen einreichen.

3. Das eingereichte Antragsformular wird vom Arcserve-Vertriebs- und Pre-Sales-Team geprüft.

4. Der Kunde muss einer Überprüfung (Post-Event-Audit) nach dem Ransomware-Angriff durch das Arcserve-Pre-Sales-Team zustimmen, um zu überprüfen, ob die „Best-Practices-Leitlinien für die Arcserve-Implementierung” eingehalten wurden.

5. Die Ergebnisse der Prüfung durch Arcserve müssen von beiden Seiten (Arcserve und Kunde) dokumentiert und akzeptiert werden.

6. Wenn die Prüfungsergebnisse den Anspruch des Kunden stützen, wird Arcserve eine Rückerstattung des Kaufpreises der Arcserve-Lösung vornehmen.

RÜCKERSTATTUNGEN

1. Arcserve stellt dem Kunden die Rückerstattung innerhalb von 30 Tagen ab dem Datum der endgültigen Genehmigung des Anspruchs auf der Grundlage der Prüfungsergebnisse des „Post-Event-Audits“ direkt per Banküberweisung zur Verfügung.

2. Die Rückerstattungen basieren auf dem Nettobetrag, den der Kunde an den autorisierten Arcserve-Händler für die Arcserve-Lösung gezahlt hat, einschließlich der Gebühren für die Softwarelizenz, die Appliance und/oder die Cloud-Services, abzüglich etwaiger gewährter Promonachlässe (sofern zutreffend).

3. Arcserve erstattet keine Fracht, Steuern/Abgaben oder sonstigen Gebühren, die dem Kunden beim Erhalt des Produkts entstanden sind.

4. Der Kunde muss die entsprechende Rechnung des autorisierten Arcserve-Händlers und einen Nachweis der Zahlung an den Händler vorlegen.

5. Der Kunde ist nicht verpflichtet, das Produkt an Arcserve zurückzusenden.

6. Pro gekaufter Lösung, kann der Anspruch nur einmalig geltend gemacht werden.

7. Die Entscheidung von Arcserve in allen Fragen im Zusammenhang mit dem Angebot ist endgültig. Arcserve behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern oder das Angebot einzustellen.

8. Wenn Arcserve das Angebot einstellt, verarbeitet Arcserve Ansprüche, die vor Ablauf des Angebots eingereicht wurden, und zahlt Rückerstattungen aus, sofern diese Ansprüche akzeptiert wurden.

Sales Chat
Testversion Video-Demo ansehen

Unsere Website verwendet Cookies. Besuchen Sie bitte die Seite mit unseren Datenschutzrichtlinien, um mehr über Cookies und darüber, wie diese von uns genutzt werden, zu erfahren.

Sichern Sie Ihre Daten mit einer kostenlosen 30-Tage-Testversion von Arcserve.

Erleben Sie einen umfassenden Schutz für kritische Unternehmensdaten mit imagebasiertem, heterogenem Backup, Replikation, Hochverfügbarkeit und globaler Deduplizierung. Sichern und Wiederherstellen zu und von jedem Ziel und Verwalten aller Prozesse über eine einzige, einheitliche Konsole.

Holen Sie sich Ihre kostenlose Testversion
Holen Sie sich Ihre kostenlose Testversion
testhttps://learn.arcserve.com/l/466321/2018-10-01/wdf7x